ETH, BCH, BSV, LTC, BNB Preisanalyse: Gibt es Gründe für ein Wachstum gegen Bitcoin?

Seit Beginn des Tages waren die Kryptowährungen nicht in der Lage, das kurzfristige Wachstum aufrechtzuerhalten. Dementsprechend sind alle Top-10-Münzen wieder in die roten Zahlen zurückgekehrt.

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Daten für Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Bitcoin SV (BSV) und Binance Coin (BNB).

ETH/BTC

Wenn Ethereum (ETH) gegenüber dem US-Dollar fällt, dann steht sein Kurs in Korrelation mit Bitcoin Revolution (BTC) und zeigt eine bessere Preisdynamik. Der Preis der führenden Altmünze gegenüber BTC ist seit gestern relativ gleich geblieben.

Auf der Tages-Chart wird Ethereum (ETH) seit Mitte Mai innerhalb des steigenden Kanals gehandelt. Das Handelsvolumen bleibt jedoch gleich, ohne dass ein signifikanter Anstieg zu verzeichnen ist.

Was das Liquiditätsniveau betrifft, so ist es in der aktuellen Zone recht hoch, was bedeutet, dass die aktuelle Zone für Käufer gut ist. Als das wahrscheinlichere Szenario können Händler in Kürze eine Bewegung auf das oberste Niveau des Kanals bei 0,0255 BTC erwarten.

Ethereum wird zur Pressekonferenz bei 0,02506 BTC gehandelt.

Professioneller Handel auf Bitcoin Revolution

BCH/BTC

Bitcoin Cash (BCH) sieht viel schlechter aus als Ethereum (ETH) gegen Bitcoin (BTC). Der Kurs der Münze hat im Laufe des letzten Tages 0,58% verloren.

Die kurzfristigen Aussichten für Bitcoin Cash (BCH) sind pessimistisch, da es einen Einfluss des Käufers gibt, den Preis nach oben zu treiben. Darüber hinaus gibt es eine rückläufige Divergenz beim Relative Strength Index (RSI). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass der BCH in den nächsten Tagen nahe dem Wert von 0,0245 BTC gehandelt wird.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin Cash bei 0,025004 BTC gehandelt.

BSV/BTC

Aus technischer Sicht handelt Bitcoin SV (BSV) in ähnlicher Weise wie Bitcoin Cash (BCH). Der Kurs der Münze ist seit gestern um 0,24% gesunken.

Bitcoin SV (BSV) handelt seit Anfang Mai im absteigenden Kanal. Zurzeit gibt es keine Signale, die darauf hinweisen, dass die Altmünze abprallen könnte. Das Handelsvolumen liegt auf einem lokalen Mindestniveau. Aus diesem Grund könnte der Bereich 0,018 BTC in Kürze getestet werden.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin SV mit 0,01831900 BTC gehandelt.

LTC/BTC

Litecoin (LTC) ist eine der wenigen Münzen, die möglicherweise schneller wachsen als Bitcoin (BTC). Die Rate für das ‚digitale Silber‘ ist in den letzten 24 Stunden um 0,42% gestiegen.

Litecoin (LTC) ist bei 0,004580 BTC von seiner Unterstützungszone abgeprallt, was den Druck der Bullen bestätigt. Der Anstieg geht mit der späten Höhe des Handelsvolumens einher, was bedeutet, dass das Wachstum kein falscher Ausbruch ist. Der nächste Widerstand, der ein Hindernis für die Bullen sein könnte, liegt bei 0,004735 BTC, was in Kürze erreicht werden könnte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte Litecoin bei 0,004653 BTC.

BNB/BTC

Binance Coin (BNB) hat seit gestern etwa 0,35% gegenüber Bitcoin (BTC) verloren, hat aber immer noch Wachstumspotential.

Die Binance Coin (BNB) legte ihr Unterstützungsniveau auf 0,0017 BTC zurück, worauf ein Abprall folgte. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sich dieser Anstieg fortsetzen wird, da es keine volumenmäßige Unterstützung gab. In dieser Hinsicht ist ein Seitwärtstrend wahrscheinlicher, da weder die Bullen noch die Bären die Situation im Moment kontrollieren.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde die Binance Coin bei 0,0017148 BTC gehandelt.